Keine Veranstaltungen 2020

Leider müssen wir den traurigen Nachrichten dieses Jahres eine weitere hinzufügen. Mit Blick auf die unverändert fortbestehenden gesundheitlichen Risiken, die bei Veranstaltungen mit größerer Personenzahl in geschlossenen Räumen entstehen können, hat sich der Vorstand der PHL schweren Herzens entschlossen, auch die restlichen Veranstaltungen dieses Jahres abzusagen. (weiterlesen)

Als kleinen Gruß der Zuversicht finden Sie HIER den Essay „Literatur und Gesellschaft – ein konfliktreiches Verhältnis von Beginn an“ von Professor Dr. Bernhard Schäfers, der schon viele Jahre Mitglied der Philosophisch-Literarischen Gesellschaft ist und von dem wir schon so manche Vorträge hören durften.


Neuigkeiten abonnieren

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.